Programmheft Ian Bostridge und Julius Drake

Referenzen: Leseproben / Literaturliste / Projekte

Programmhefttext (Philharmonie Essen, PDF)

Piano Lecture „Schumann-Szenen“ mit Jean-Yves Thibaudet

Programmhefttext (Philharmonie Essen, PDF)

Händel „Partenope“

Programmhefttext (Philharmonie Essen, PDF)

Liederabend mit Ian Bostridge und Julius Drake

CD Cover Antonio Caladara

Booklettext, Antonio Caldara, Kantaten, PDF

Max Emanuel Cencic, Karsten Erik Ose + Ornamente 99, Capriccio
Abdruck auch als Programmhefttext für die Philharmonie Essen
Wiederabdruck auch in: Kantaten von Vivaldi, Scarlatti und Caldara, Max Emanuel Cencic, Karsten Erik Ose + Ornamente 99, Capriccio

Programmheft Klavier-Festival Ruhr

Programmhefttext (Klavier-Festival Ruhr, PDF)

Klavierabend mit Daniel Barenboim, Kölner Philharmonie

Programmhefttext (Klavier-Festival Ruhr, PDF)

Liederabend mit Kate Royal und Graham Johnson

Literaturliste (Auswahl)

Zur Geschichte einzelner Firmen, Theodor Mannborg, Leipzig, […], Die erste Generation (1889-1930), in: Christian Ahrens, Gregor Klinke (Hrsg.), Das Harmonium in Deutschland, Frankfurt/Main 1996

Die Geschichte der Klavierbauerfamilie Kaim aus Kirchheim unter Teck, Kirchheim unter Teck 1999

Der Komponist als produzierender Leser, Europäische Hochschulschriften, Reihe XXXVI Musikwissenschaft, Bd. 233, Frankfurt am Main 2003.

Booklettext zu Schubert, Poets of Sensibility, Vols. 1 & 2, Deutsche Schubert-Lied-Edition 19, Naxos

Projekte (Auswahl)

Beim Klavier-Festival Ruhr habe ich mehrere Jahre als Dramaturgin die Liederwochenenden des weltweit bekannten Liedbegleiters Graham Johnson auf Schloss Herten betreut.

Zwei Beispiele:

Frauen berühmter Komponisten.
Lebensbilder zwischen persönlichem Schicksal und künstlerischer Genialität

Sänger/innen: Geraldine McGreevy, Daniela Lehner, Joanne Thomas, Robin Tritschler, Stephan Loges, Brandon Velarde
Sprecher/innen: Christoph Bantzer, Veronika Bayer, Ines Burkhardt
Idee und Gesamtleitung: Graham Johnson

Eine Lied-Odysee durch die Jahreszeiten
Sänger/innen: Gweneth-Ann Jeffers, Joanne Thomas, Robin Tritschler, Brandon Velarde
Sprecherin: Julia Schölzel
Idee und Gesamtleitung: Graham Johnson


Für die Konzerte, CD-Einspielungen oder andere künstlerische Projekte folgender Künstlerinnen und Künstler habe ich Werkeinführungen verfasst oder Biographien geschrieben (Auswahl):


Martha Argerich • John Mark Ainsley • Kate Aldrich • Christoph Bantzer • Thomas Bauer • Emőke Baráth • Daniel Barenboim • Tzimon Barto • Veronika Bayer • Belcea Quartet • Bennewitz Quartet • Bernhard Berchtold • Ian Bostridge • Ines Burkhardt • Max Emanuel Cencic • Bertrand Chamayou • Christian Chamorel • Annette Dasch • Julius Drake • Ulrich Eisenlohr • Maxim Emelyanychev • Mojca Erdmann • Sol Gabetta • Karina Gauvin • Narek Hakhnazaryan • Géza Hosszu-Legocky • Il Pomo d’Oro • Gweneth-Ann Jeffers • Graham Johnson • Christiane Karg • Rachel Kolly d’Alba • Alexander Krichel • Daniela Lehner • Igor Levit • Stephan Loges • Mannheimer Streichquartett • Geraldine McGreevy • Simone Nold • ornamente 99 • Karsten Erik Ose • Irina Puryshinskaja • Wolfram Rieger • Kate Royal, Emalie Savoy • Julia Schölzel • Victor Sicard • Alexandra Sostmann • Antoine Tamestit • Jean-Yves Thibaudet • Joanne Thomas • Robin Tritschler • Marcus Ullman • Brandon Velarde • Roger Vignoles • Arcadi Volodos • Jonathan Ware • Lawrence Zazzo • Lilya Zilberstein • Krystian Zimerman